Papier Offset von der Cartonal AG

Zur Produkteübersicht

Rückruf Service

Lassen Sie sich zurückrufen!

Für weitergehende Informationen zu unseren Dienstleistungen / Produkten oder für eine persönliche Beratung stehen wir Ihnen gern telefonisch zur Verfügung. Hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer und einer unserer Mitarbeiter ruft Sie so schnell wie möglich zurück.




Cartonal AG

Unternehmen

Unternehmen

Ihre Drehscheibe für Papier und Karton.

Diverse Lösungen

Produkte

Produkte

Für jeden Bedarf die passende Lösung.

So finden Sie uns

Kontakt

Kontakt

Kontaktieren Sie uns.

Woraus besteht Papier für Offset-Druck?

Der Buchdruck war die Grundlage der kulturellen Entwicklung der westlichen Welt. Später übernahm Papier für Offset-Druck diese Funktion. Der Einsatz von Papier hat sich im Zeitalter der Digitalisierung gewandelt: die „Instant“-News, die jetzt aktuell und gleich schon wieder vergessen sind, werden über digitale Plattformen geteilt. Weil sich noch immer keine tragenden Bezahlmodelle für Online-Journalismus durchgesetzt haben, ist Qualitätsjournalismus weiter analog und Papier für Offset-Druck bleibt wichtig.

Papier für Offset-Druck besteht aus Holzfasern, die im Recyclingprozess mindestens 7x für die Herstellung von neuem Papier verwendet werden können. Diese Kreislauf-Wirtschaft funktioniert seit Jahrzehnten - schon lange bevor Nachhaltigkeit oder Schlagwörter wie „circular economy“ modern wurden.

Daten-Sicherung auf Papier für Offset-Druck?

Wie wichtig ist die klassische Funktion der Aufbewahrung von Daten auf Papier im Zeitalter von billigen Massenspeichern und Cloud-Computing? Wenn Sie sicher sein wollen, dass Ihre Daten auch „übermorgen“ noch vorhanden und auch lesbar sind und für Sie auch wichtig ist, dass „Big Brother“ nicht mitliest, bleibt Papier für Offset-Druck eine gute Wahl.

Lettura – Papier für Offset-Druck:

CARTONAL AG vertreibt im Markt Schweiz Papier für Offset-Druck unter der bekannten Marke Lettura, hergestellt von der Papierfabrik Hainsberg, lieferbar in den ISO-Weissen 60, 72 und 80. Für die Herstellung dieser tiefen Weissen wird hauptsächlich Altpapier aus Haushalt-Sammlung verwendet. Aufwändige Reinigungsprozesse zum Entfernen von Verschmutzungen und Farbe werden minimiert bzw. entfallen ganz, das hergestellte Papier ist ein echt ökologisches Produkt. Lettura ist mit dem blauen Engel und FSC-zertifiziert, das sind die strengsten Nachhaltigkeitslabel der Branche.

Warum Papier für Offset-Druck von Hainsberg?

Lettura besteht zu 100% aus Altpapier und die kontinuierlichen Optimierungen und Investitionen in Maschinen und Prozesse haben den Energieverbrauch in der Papierfabrik für die Herstellung von Papier für Offset-Druck seit 2007 um mehr als 60% gesenkt! Dies wurde durch den Bau eines Kraft-Wärme-gekoppelten Kraftwerks mit hohem Wirkungsgrad und diversen Massnahmen im Zusammenhang mit der Einführung eines Umweltmanangementsystems nach DIN ISO 14001 erreicht. Im Rahmen des ständigen Verbesserungsprozesses werden die Abgase aus dem Kraftwerk ständig geprüft, die im Altpapier enthaltenen Fremdstoffe bestmöglich verwertet, Produktionsabfälle wie Randbeschnitt oder Papierreste als Rohstoff in die Rohstoff-Aufbereitung eingespiesen und wiederverwertet und schliesslich das Abwasser sauberer an die Umwelt zurückgegeben als es ihr entnommen wurde!

Ein Produkt ist dann besonders ressourcenschonend, wenn nach der Produktion auch der Verbrauch von sensibilisierten Konsumenten eingesetzt und achtsam eingesetzt werden. Hier setzt die Initiative „Pro Recycling“ an, die Aufklärungskampagnen für einen bewussten Umgang mit dem hochwertigen Papier für Offset-Druck unterstützt.

Welches sind die typischen Anwendungen für Papier für Offset-Druck in Weissen 60 - 80?

Wir unterscheiden zwei Zielmärkte: einerseits preissensitive Anwendungen wie günstige Infoblätter, Wahlzettel und dergleichen, wo die Weisse nur eine untergeordnete Rolle spielt. Die andere, zunehmend wichtigere Anwendung sind Publikationen von Gross- und Kleinfirmen, wo das gräuliche Papier Teil der Marketingstrategie ist und Nachhaltigkeit gelebt wird und vom Empfänger der Kommunikation auch als solche erkannt werden soll.

Der Bedarf für Papier für Offset-Druck ist rückläufig – allerdings sind wir überzeugt, dass der Anteil vom Papier für Offset-Druck aus Recyclingfasern zunehmen wird und diese Nische die kommenden Jahre weiter wachsen wird.

Senden Sie uns eine E-Mail

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns per E-Mail. Wir werden Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeiten. Unsere kompetenten Mitarbeiter beraten Sie gern.